• Altpapiersammlung Daverden

    Die Handballabteilung des TSV Daverden führt zweimonatlich Altpapier- Bordsteinsammlungen in der Ortschaft Daverden durch. Der Erlös der Sammlungen ist für die Förderung der Jugendarbeit bestimmt.

    Sa, 13.11.2021

3 von der Carlshöhe

KUNO online stellt aus 3 von der Carlshöhe Zum 8. März in diesem Jahr präsentiert Kultur im Norden - KUNO drei Frauen der Künstlerkolonie Carlshöhe (Eckernförde): Marit Koch, Marlies Rzadkiewicz und Wiebke Lassen.

Veranstaltungsort
Langwedel - Etelsen
www.kunoweb.de

Veranstalter
Kultur im Norden - KUNO

Kontaktadresse
Paul Kroker
Etelser Str. 17B
27299 Langwedel
04235 92829
kulturimnorden@gmail.com
https://www.kunoweb.de

Termine
Mo, 08.03.2021 - Mi, 08.09.2021

Veranstaltungsart
Ausstellungen

KUNO online stellt aus 3 von der Carlshöhe

Zum 8. März in diesem Jahr präsentiert Kultur im Norden - KUNO drei Frauen der Künstlerkolonie Carlshöhe (Eckernförde): Marit Koch, Marlies Rzadkiewicz und Wiebke Lassen. Von allen drei bietet die Online-Ausstellung ästhetisch anspruchsvolle Arbeiten, die vom Publikum ein "qualitätsvolles Sehen" (Hanno Rauterberg, Die Zeit) einfordern, nicht einfach nur zu gucken und zu schauen, sondern die Kunstobjekte aufmerksam zu betrachten. Denn eine genaue, detaillierte Betrachtung ist eine Wertschätzung beider Seiten des künstlerischen Prozesses. Dazu passt der Titel eines Bildes von Marit Koch Wer sieht und stellt damit eine der Grundfragen von Kunst, Kunstwerk und seiner Wahrnehmung.

Bei Marit Koch ist es dann ein Gemälde, das zunächst einmal ganz unwillkürlich den Blick auf sich zieht, nämlich der Doppelakt 1 (2019) zweier nackter weiblicher Körper, eine geradezu voyeuristische Versuchung, die sich auf den zweiten Blick ganz anders auflöst. Ihre abstrakten Arbeiten vermitteln dagegen dank der Transparenz der Acrylfarben sowie der Bewegung von Formen und Flächen so etwas wie eine Leichtigkeit des Seins, die von der Künstlerin selbst ästhetisch nicht unwidersprochen bleibt.

Auf Schwarzweiß-Fotografien vom Strand auf Fuerteventura hinterlässt Marlies Rzadkiewicz mehr oder minder starke Spuren von Acryl in Schwarz sowie fast immer auch etwas Rot, das hindurchscheint, sich vermischt, manchmal auch für sich selbst steht. Diese Mixed-Media-Serie trägt den enigmatischen Titel Erzählende Asche. Den im Kopf und die Bilder vor Augen, das führt zu einer Wahrnehmung, die zwischen Schönheit und Schrecken changiert.

Wiebke Lassen präsentiert Raku-Keramiken in Form von skurrilen Männervisagen, die jedoch zugleich so etwas ausstrahlen wie eine gewisse Seelenruhe und Unerschütterlichkeit. Ebenso die Frauenfiguren, die in ihrer Schlichtheit ein ganzes Panorama von emotionalen Regungen äußern, so dass die eine mit dem Titel Gefühlsfrau für alle steht. Mit Ausnahme jener, ein Fragment, Halbakt, ohne Gesicht, nach Outfit und Frisur eine Frau von heute und Kämpferin betitelt.

Die Online-Ausstellung 3 von der Carlshöhe startet am 8. März 2021, 00.00 auf kunoweb.de



Webinar zur Ausstellung am 25. März 2021, 18:00

Auch zu dieser Ausstellung findet ein Webinar statt zusammen mit allen drei Künstlerinnen zu einzelnen Werke von ihnen aus Malerei, Mixed Media und Skulptur sowie über konkrete wie grundsätzliche Fragen der Kunstproduktion und -rezeption. Durch das ViLE-Webinar am 25. März 2021, 18:00 führt Paul Kroker (Kultur im Norden - KUNO), begleitet von Markus Marquard. Die Veranstaltung ist kostenlos, die Zugangsdaten erhältlich über info@vile-netzwerk.de, kulturimnorden@gmail.com und telefonisch: 04235 92829


Kultur im Norden - KUNO e.V. http://kunoweb.de
ViLE-Netzwerk http://www.vile-netzwerk.de
ZAWiW, Universität Ulm http://www.zawiw.de

 

Kontakt

Große Straße 1
27299 Langwedel

04232 - 39 0
rathaus@langwedel.de

Weitere Kontaktmöglichkeiten:

Öffnungszeiten

Montag – Freitag   
08.30 Uhr – 12.00 Uhr
Donnerstag   
14.00 Uhr – 18.00 Uhr.
Gerne stehen wir Ihnen auch zu anderen Zeiten nach Vereinbarung zur Verfügung.