Burgbad Langwedel

Burgbad Langwedel

Burgweg 4
27299 Langwedel


Betriebsleiter: Schwimmmeister Thomas Becker
Fachang. für Bäderwesen: Britta Meyer 

04232 / 12 73   (Burgbad)
04232 / 39 12   (Rathaus)


Saisonbeginn:  21. Juli 2020, 12.00 Uhr   
Saisonende:     13. September 2020, 17.00 Uhr


Hier geht es zur Buchung Ihres Online-Tickets

Beachten Sie bitte die nachfolgenden Hinweise !


Für nachfolgende Öffnungszeiten folgender Hinweis:  Bild der Burgbad-APP

Bei ungünstigen Wetterprognosen können sich die Öffnungs- bzw. Schließungszeiten ändern, daher bitte diese möglichen Einschränkungen beim Schwimmmeister telefonisch erfragen. Ein Anrufbeantworter informiert über die Öffnungszeiten oder Sie nutzen unsere Burgbad-APP.

Download der Burgbad-APP im App Store

Download der Burgbad-APP bei Google Play

 

Schwimm- und Badebetrieb des Burgbades in Zeiten der Corona-Pandemie Eröffnung der diesjährigen Burgbadsaison am 21. Juli 2020

Liebe Badegäste,

eine Abkühlung im frischen Nass wird es auch in dieser Burgbad-Saison geben - allerdings mit Abstand und verschiedenen Regelungen, die allen Besucherinnen und Besuchern einen sicheren und geschützten Aufenthalt im Burgbad ermöglichen sollen. Zur Öffnung und zum Betrieb des Burgbades während der Corona-Pandemie wurde ein gesondertes Konzept
erstellt .

Konzept zum Betrieb des Burgbades während der Corona-Pandemie (PDF; 151 KB)

Bitte beachten Sie folgende Hinweise und Erläuterungen:
(Bei Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung)

Die Anzahl der Besucher, die gleichzeitig im Burgbad anwesend sein dürfen, ist auf 64 begrenzt.

Folgende Schwimm- / Badezeiten sind ab sofort für jeweils einen Zwei-Stunden-Aufenthalt (Zeitblock) buchbar:

Von Montag bis Sonntag:
12:00 - 14:00 Uhr (2,0 Stunden)
15:00 - 17:00 Uhr (2,0 Stunden)
18:00 - 20:00 Uhr (2,0 Stunden)

Ticket-Preise:
Das Einzelticket ist nur für den Zeitblock gültig, für den es gebucht wurde.
Der Ticketpreis für Erwachsene beträgt 2,00 Euro und für Kinder und Jugendliche 1,00 Euro.
Vergünstigungen können in dieser Ausnahmesituation leider nicht angeboten werden.

Eintrittskarten können nur unter Angabe der Kontaktdaten für einen bestimmten Zeitraum gekauft und zu Hause ausgedruckt oder auf dem Handy gespeichert werden. Die Tickets werden an der Kasse abgescannt

Hier geht es zur Buchung Ihres Online-Tickets !

Es können mehrere Zeitblöcke gebucht werden. In einem Buchungsvorgang können auch Tickets für mehrere Personen gebucht werden. Beachten Sie hierzu bitte die Vorgaben des Online-Ticketdienstes.

Eine Vorverkaufskasse gibt es direkt im Burgbad. Diese ist immer montags und donnerstags in der Zeit von 9:00 bis 11:00 Uhr besetzt.

Aktuelle Hygiene- und Einlassregelungen

Der Einlass ist auf 30 Minuten vor und 30 Minuten nach Beginn des Zeitblocks begrenzt. Der Eintritt ist nur mit einem gültigen Ticket (keine Bestellbestätigung) möglich. Es wird keine Tageskasse eingerichtet !

Das Burgbad darf nur betreten, wer nicht akut mit dem Corona-Virus infiziert ist oder in eigener Selbstbeurteilung vollständig frei von Corona-Virus-Symptomen ist.

Im Eingangsbereich besteht eine generelle Maskenpflicht.

Alle Badegäste müssen den Mindestabstand von 1,5 m einhalten und sich an die Husten- und Niesetikette halten.

Es dürfen nur selbst mitgebrachte Badeschuhe, Handtücher etc. benutzt werden.
Schwimmhilfen werden nicht verliehen.

Im Funktionsgebäude sind die Umkleiden und Toiletten nur eingeschränkt nutzbar. Die dortigen Duschen bleiben ebenfalls gesperrt.
Die Duschen im Außenbereich stehen zur Verfügung. Allerdings ist hier die Verwendung von Duschgelen, Seifen etc. nicht zulässig.
Spinde und Wertsachenfächer stehen nicht zur Verfügung.

Das Schwimmerbecken ist in zwei Schwimmbereiche unterteilt.
Der Kleinkindbereich incl. Planschbecken bleibt gesperrt.

Beachten Sie auch die geänderte Badeordnung.

Anmerkung zum Schluss

Mögliche Entwicklungen in der aktuellen Lage können immer zu kurzfristigen Änderungen im Ablauf führen.

Wir freuen uns auf Sie!
Ihr Burgbad-Team!



Öffnungszeiten: Schwimm-/Badeblöcke

Montag bis Sonntag

12:00 - 14:00  (2,0 Stunden)
15:00 - 17:00  (2,0 Stunden)
18:00 - 20:00  (2,0 Stunden)

 

Preise:

Einzeltickets für einen Schwimm-/ u. Badeblock

Kinder und Jugendliche
Erwachsene

Saisonkarten  (werden nicht ausgegeben) !

Kinder und Jugendliche
Erwachsene
Familien

Schwimmkurs (findet nicht statt)



1,00 €
2,00 €



15,00 €
30,00 €
60,00 €

40,00 €

 


PDF-Downloads:



Das renovierte und modernisierte "Burgbad" in Langwedel wurde am Samstag, dem 09. Juni 2007 wieder eröffnet. 

Mit der klassischen Badeanstalt hat das 2006/2007 renovierte, solarerwärmte Freibad nichts mehr zu tun. Neben einem 25-Meter-Schwimmerbecken mit 6 Bahnen und einem Sprungturm schließt sich ein Nichtschwimmerbecken mit Spaßbereich und Breitbahnrutsche und anderen Wasserattraktionen an. Zusätzlich lockt das frisch renovierte Burgbad mit einem großen Kleinkinder-Wasserbereich und mit benachbartem Babywickelraum incl. WC. In die große Liegewiese ist eine Beachvolleyball-Anlage sowie ein attraktiver Kinderspielplatz mit Klettergeräten integriert. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: Der Kiosk bietet Getränke und Speisen an.

Das am 27.06.1965 eingeweihte Langwedeler Schwimmbad liegt auf historischem Boden und heißt darum "Burgbad Langwedel". Hier, auf dem "Großen Schlossberg", befanden sich seit etwa 1222 die Hauptanlagen einer Grenz-Burg und Residenz der Erzbischöfe von Bremen, die der Erzbischof Gerhard II. in Langwedel errichtet hatte.

Im Laufe der Jahrhunderte war diese ursprünglich als "Wasserburg" errichtete bedeutende Anlage fortlaufend bis zu einem Schloss ausgebaut worden. Nach dem 30-jährigen Krieg fiel sie 1648 an Schweden und wurde zu einem Festungsbau verändert. Im Jahre 1675 sollen münstersche Soldaten die Burg "geschleift" haben. Das trifft jedoch nach urkundlichen Überlieferungen nicht zu. Um das Jahr 1770 sind die Befestigungsanlagen noch in der kurhannoverschen Landkarte dargestellt. Zerstört wurden die noch sichtbaren Überreste vermutlich ab 1866, als die Anlagen in den Besitz der preussischen Könige gelangten.

Im Zuge der Renovierungsarbeiten am Freibad (2006/2007) wurden bis dahin unter der Oberfläche verborgene Reste der früheren Anlagen gefunden und von der Kreisarchäologie systematisch erfaßt. In diesem Zuge wurde vom Flecken Langwedel im Eingangsbereich des Burgbades eine Informationstafel angebracht und ein "archäologisches Fenster" angelegt. Sichtbar ist ein Teil der Backstein-Grundmauern der mächtigen Toranlage, durch die man früher über den breiten Wassergraben in den Innenhof der Hauptfestung gelangte.


Das bietet unser Burgbad heute  (werden unter den Vorgaben der Corona-Pandemie nur eingeschränkt angeboten):

  • Preisgünstiger Eintritt
  • 25-Meter Schwimmerbecken mit 6 Bahnen, Sprungturm und Sprungbrett
  • Nichtschwimmerbecken mit Breitrutsche und Wasserstrahlern
  • Kleinkinderbecken mit Minirutsche, Wasserstrahler, Sonnenschirmen und Babywickelraum mit Kinder-WC
  • Behindertengerechte Zugänge, WC und Einrichtungen
  • Wertsachen-Schließfächer
  • große Liegewiese mit Tischtennisplatte und Beachvolleyballfeld
  • Kinderspielplatz mit Sandkasten, Schaukel, Wippe und Kletterturm
  • Kiosk mit Speisen- und Getränkeangeboten
  • Schwimmkurse in den Sommerferien
  • Öffnungszeiten bis 21.00 Uhr
  • Freier Eintritt für JULEICA - Inhaber