Stellenangebote


Wappen des Fleckens Langwedel - farbig

Der Flecken Langwedel sucht zum nächstmögliuchen Zeitpunkt eine/n  

Bauingenieur/in der Fachrichtung Tiefbau (m/w/d)

oder

staatlich geprüfte/n Techniker/in mit dem Schwerpunkt Tiefbau (m/w/d)

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle (39 Stunden).

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Projektbearbeitung und -abwicklung von Neubau-, Sanierungs- und Unterhaltungsmaßnahmen an Brücken, Straßen und Plätzen, Rad- und Fußwegen sowie Abwasserbeseitigungsanlagen in allen Leistungsphasen gemäß HOAI  
  • Fachliche Abstimmung mit internen und externen Projektbeteiligten
  • Ausarbeitung und Erstellung der Ausschreibungsunterlagen einschließlich Prüfung und Wertung der Angebote
  • Projektdokumentation und Projektcontrolling im Zuge der örtlichen Bauüberwachung
  • Vorstellung der tiefbautechnischen Planungen in den politischen Gremien und in Bürgerinformationsveranstaltungen
  • Pflege und Fortführung eines Kanalkatasters 

Ihre Voraussetzungen:

  • Sie besitzen einen Abschluss als Diplomingenieur/in (FH) bzw. Bachelor mit der Vertiefungsrichtung Straßenplanung/Straßenbau, Wasserwirtschaft oder staatlich geprüfte/r Techniker/in der Fachrichtung Bautechnik mit dem Schwerpunkt Tiefbau
  • Idealerweise einschlägige Berufspraxis im Tief- und Straßenbau
  • Kenntnisse und entsprechende Erfahrung in der Ausschreibung, Vergabe und Abwicklung von Bauleistungen nach VOB unter Anwendung der einschlägigen DIN-Vorschriften und Richtlinien
  • Kenntnisse in und sicheren Umgang mit dem MS Office-Paket
  • Teilnahme an gelegentlichen Abendterminen
  • Strukturierte Arbeitsweise, hohes Maß an Eigeninitiative und Eigenverantwortlichkeit, Verantwortungsbewusstsein im Umgang mit öffentlichen Mitteln
  •  Fahrerlaubnis Klasse B

Wir bieten Ihnen:

  • Eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle berufliche Aufgabenstellung
  • Eine leistungsgerechte Bezahlung entsprechend des Tarifvertrages des öffentlichen Dienstes (TVöD-VKA) bis zur Entgeltgruppe 11 je nach Qualifikation und persönlicher Eignung
  • Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes (leistungsorientierte Bezahlung, Jahressonderzahlung, betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen)
  • Ein unbefristetes und sicheres Arbeitsverhältnis mit flexiblen Arbeitszeiten im Rahmen von Gleitzeitregelungen für die gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Einen zuverlässigen Arbeitgeber, der Weiterbildungsmöglichkeiten anbietet

Sollte die Ausschreibung Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, beruflicher Werdegang usw.) bis zum 25.09.2022 an den Flecken Langwedel, Große Str. 1, 27299 Langwedel. Reichen Sie bitte keine Originale ein und verzichten Sie auf Schnellhefter und Bewerbungsmappen. Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt. Es ist auch möglich, die Bewerbung online abzugeben. Bitte fügen Sie der E-Mail Ihre Bewerbungsunterlagen in einer zusammenhängenden PDF-Datei bei.

 Für Auskünfte stehen Frau Luttermann, Herr Korb und Herr Goldmann unter den Rufnummern 04232 / 39-43, 39-44 und 39-30 gerne zur Verfügung.

Hinweise zum Datenschutz
Ihre Daten werden nur im Zusammenhang mit der Stellenausschreibung verarbeitet, auf die Sie sich bewerben. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet. Nach Beendigung des Auswahlverfahrens werden Ihre Daten gelöscht und Ihre Bewerbungsunterlagen vernichtet.


Logo des Fleckens Langwedel

Beim Flecken Langwedel sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Stellen als

Erzieher (m/w/d)   oder
Sozialpädagogische Assistentin /
Sozialpädagogischer Assist (m/w/d)

in den Kindertagesstätten zu besetzen.  


Es handelt sich um unbefristete Voll- und Teilzeitstellen.  

Wir bieten Ihnen:

  • einen sicheren, unbefristeten Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst.
  • Vergütung nach dem TVöD Sozial- und Erziehungsdienst S 8a bzw. S 3.
  • tarifliche Jahressonderzahlung, Leistungsorientierte Bezahlung und  vermögenswirksame Leistungen.          
  • eine betriebliche Altersversorgung (VBL).
  • 30 Tage Jahresurlaub, Heilig Abend und Silvester sind frei.
  • gute Fortbildungsmöglichkeiten und Qualifizierungsangebote.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 20.09.2022 an den Flecken Langwedel, Große Str. 1, 27299 Langwedel. Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die Bewerbungsunterlagen der nicht berücksichtigten Bewerber/innen vernichtet. Reichen Sie daher bitte keine Originale ein und verzichten Sie auf Schnellhefter und Bewerbungsmappen.

Es ist auch möglich, die Bewerbung online abzugeben. Bitte fügen Sie der E-Mail Ihre Bewerbungsunterlagen in einer zusammenhängenden PDF-Datei bei. Für Auskünfte stehen Frau Luttermann und Herr Korb unter den Rufnummern 04232 / 39-43 bzw. 39-44 gerne zur Verfügung.

Hinweise zum Datenschutz:
Ihre Daten werden nur im Zusammenhang mit der Stellenausschreibung verarbeitet, auf die Sie sich bewerben. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet. Nach Beendigung des Auswahlverfahrens werden Ihre Daten gelöscht und Ihre Bewerbungsunterlagen vernichtet.


farbiges Wappen des Fleckens Langwedel

Der Flecken Langwedel sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine 

Gleichstellungsbeauftragte.

Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitstelle der Entgeltgruppe 9c TVöD mit einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 15 Stunden.

Die vom Rat des Flecken Langwedel zu ernennende Gleichstellungsbeauftragte ist im Rahmen der rechtmäßigen Aufgabenerfüllung allein diesem verantwortlich. Sie ist dem Bürgermeister als Dienstvorgesetztem unmittelbar unterstellt, bei rechtmäßiger Aufgabenerfüllung aber weisungsfrei. Die Gleichstellungsbeauftragte trägt zur Verwirklichung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern im Flecken Langwedel bei. 

Sie sind dabei insbesondere in folgenden Aufgabenbereichen tätig:

  • Mitwirkung bei Vorhaben, Entscheidungen und Maßnahmen der Gemeinde, die Auswirkungen auf die Gleichstellung der Geschlechter haben;
  • Beteiligung an Personalentscheidungen und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Personalvertretung;
  • Kontaktpflege zu den Beschäftigten der Gemeinde;
  • Öffentlichkeitsarbeit in Gleichstellungsangelegenheiten;
  • Durchführung von Veranstaltungen zu gleichstellungsrelevanten Themen;
  • individuelle Beratung von Bürgerinnen und Bürgern in Gleichstellungsfragen;
  • Zusammenarbeit mit lokalen und regionalen Vereinen, Institutionen und Netzwerken;
  • Beratung und Unterstützung von Verwaltung und Politik in Gleichstellungsfragen.

Wir erwarten von Ihnen:          

  • Abschluss eines Fachhochschulstudiums (Bachelor) oder Abschluss einer vergleichbaren, der Aufgabe förderlichen Qualifikation;
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Sitzungen von politischen Gremien, wenn für die Gleichstellung relevante Themen erörtert werden sollen – auch außerhalb der regulären Arbeitszeit;
  • Grundlagenkenntnisse der kommunalen Strukturen und der Verwaltung des öffentlichen Dienstes;
  • Erfahrungen mit der Arbeit im öffentlichen Dienst;
  • Eigeninitiative und Einfühlungsvermögen, selbständiges Arbeiten, Team- und Durchsetzungsfähigkeit, Fähigkeit zum lösungsorientierten Ausgleich unterschiedlicher Interessen;
  • hohe Kommunikations- und Gesprächsführungskompetenzen;
  • Anwendung von gängigen EDV-Programmen (MS-Office Produkte).

Wir bieten Ihnen:

  • Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterbildung;
  • Angebote als familienfreundlicher Arbeitgeber (u.a. mobiles Arbeiten, flexible Arbeitszeiten mit der Möglichkeit zum Zeitausgleich)
  • ein gutes Betriebsklima, u.a. durch gemeinsame Veranstaltungen.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 25.09.2022 an den Flecken Langwedel, Große Str. 1, 27299 Langwedel. Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die Bewerbungsunterlagen der nicht berücksichtigten Bewerberinnen vernichtet. Reichen Sie daher bitte keine Originale ein und verzichten Sie auf Schnellhefter und Bewerbungsmappen. 

 Es ist auch möglich, die Bewerbung online abzugeben. Bitte fügen Sie der E-Mail Ihre Bewerbungsunterlagen in einer zusammenhängenden PDF-Datei bei. Für Auskünfte stehen Herr Brandt und Herr Korb unter den Rufnummern 04232 / 39-45 bzw. 04232 / 39-44 gerne zur Verfügung.

Hinweise zum Datenschutz:
Ihre Daten werden nur im Zusammenhang mit der Stellenausschreibung verarbeitet, auf die Sie sich bewerben. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet. Nach Beendigung des Auswahlverfahrens werden Ihre Daten gelöscht und Ihre Bewerbungsunterlagen vernichtet.


farbiges Wappen des Flecken Langwedel

Der Flecken Langwedel sucht zum 01.08.2023

eine/n Auszubildende/n (m/w/d)
für den Beruf des Verwaltungsfachan-
gestellten in der Kommunalverwaltung


Für die Einstellung wird mindestens ein guter Realschulabschluss vorausgesetzt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 25.09.2022 an den Flecken Langwedel, Große Str. 1, 27299 Langwedel oder online in einerzusammenhängenden PDF-Datei.          

Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die Bewerbungsunterlagen der nicht berücksichtigten Bewerber/innen vernichtet. Bitte reichen Sie daher keine Originale ein und verzichten Sie bitte auf Schnellhefter und Bewerbungsmappen.

Für telefonische Auskünfte stehen Frau Luttermann oder Herr Korb unter den Rufnummern 04232 / 39-43 bzw.04232 / 39-44 zur Verfügung.  

Hinweise zum Datenschutz:
Ihre Daten werden nur im Zusammenhang mit der Stellenausschreibung verarbeitet, auf die Sie sich bewerben. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet. Nach Beendigung des Auswahlverfahrens werden Ihre Daten gelöscht und Ihre Bewerbungsunterlagen vernichtet.