Personalausweise

Neuer Personalausweis seit 01.11.2010

Zum 01. November 2010 wurde ein neuer Personalausweis mit zusätzlichen elektronischen Funktionen eingeführt. Die wichtigsten Änderungen im Überblick:

  • Die alten Personalausweise sind weiterhin gültig ! Es besteht zwar keine Umtausch-Pflicht, Sie können aber einen neuen Ausweis beantragen.
  • Der neue Personalausweis im Scheckkartenformat ist etwas kleiner als der bisherige.
  • Die Kosten für den neuen Personalausweis betragen 28,80 € (für unter 24 Jahren 22,80 €).
  • Für den neuen Personalausweis benötigen Sie (wie auch schon beim Reisepass) ein biometrisches Passfoto.
  • Sie haben die Möglichkeit, Fingerabdrücke in den neuen Personalausweis mit aufnehmen zu lassen. Das ist freiwillig und macht den Personalausweis noch fälschungssicherer.
  • Der neue Personalausweis enthält auf Wunsch einen elektronischen Identitätsausweis (eID) und eine qualifizierte elektronische Signatur (QES) - eID: Mit dem eID können Sie sich im Internet sicher ausweisen. Sie erhalten dazu eine PIN. Warum die eID-Funktion eingeschaltet sein sollte, können Sie im folgenden Infoportal nachlesen. - QES: Mit der QES können Sie elektronisch und rechtsverbindlich im Internet unterschreiben (z.B. Verträge).

Weitere Informationen erhalten Sie beim Personalausweisportal

Personalausweis 0 - 24 Jahre

Gültigkeit: 6 Jahre

Gebühren: 22,80 €

mitzubringen sind: alter Ausweis und / oder Abstammungsurkunde, 1 Passbild (biometrie-tauglich)

Bemerkungen: Bei Antragstellung unter dem 16. Lebensjahr muss mind. eine sorgeberechtigte Person anwesend sein.

Personalausweis ab dem vollendeten 24. Lebensjahr

Gültigkeit: 10 Jahre

Gebühren: 28,80 €

mitzubringen sind: alter Ausweis und / oder Abstammungsurkunde, 1 Passbild (biometrie-tauglich)

vorläufiger Personalausweis

Gültigkeit: 3 Monate

Gebühren: 10,00 €

mitzubringen sind: alter Ausweis und / oder Abstammungsurkunde, 1 Passbild (biometrie-tauglich)

Bemerkungen: Beantragung außerhalb der Dienstzeit: 20,00 €


Dienstleistungen rund um den Personalausweis

  • Erstmaliges Aktivieren der Online-Ausweisfunktion bei der Ausgabe oder bei der Vollendung des 16. Lebensjahres:
    gebührenfrei
  • Nachträgliches Aktivieren der Online-Ausweisfunktion:
    6,00 €
  • Deaktivieren der Online-Ausweisfunktion:
    gebührenfrei
  • Ändern der PIN im Bürgeramt (z. Bsp. PIN vergessen):
    6,00 €
  • Ändern der Anschrift bei Umzügen:
    gebührenfrei
  • Sperren der Online-Ausweisfunktion im Verlustfall:
    gebührenfrei 
  • Entsperren der Online-Ausweisfunktion:
    6,00 €
  • Kosten für das Aufbringen eines elektronischen Signaturzertifikats:
    Festlegung durch den jew. Anbieter

Hinweise

  • Eine persönliche Beantragung ist erforderlich!
  • Der alte Personalausweis ist bei der Abholung des neuen abzugeben!
  • Kinder und Jugendliche müssen immer bei der Beantragung anwesend sein. 
  • Bei Kindern bzw. Jugendlichen unter 16 Jahren müssen die Sorgeberechtigten ihr Einverständnis über die Ausstellung eines Personalausweises schriftlich erklären.