• Blüten Stücke 2.0

    Martin Wilhelm - „Blüten Stücke 2.0“ Kultur im Norden – KUNO eröffnet das neue Ausstellungsjahr am 15. Januar mit einer Einzelschau des hessischen Künstlers Martin Wilhelm (1955, Frankfurt/M). Seine vorgestellten Pflanzen- und Blumenarbeiten sind in ihrer Blütenpracht alles andere als dekorative Naturmalerei.

    Fr, 12.01.2018 - So, 15.04.2018, 23:45 Uhr

  • Plattdeutsches Gastspiel der Speelkoppel Hoyerswege: "Wer is dor in mien Lief togang?"

    Plattdeutsches Gastspiel der Speelkoppel Hoyerswege: "Wer is dor in mien Lief togang?" von Hans Schimmel (Plattdeutsch von Wolfgang Binder) am Sonntag, den 18.02.2018 um 16.00 Uhr im Rathaus Langwedel, Kaffee und Kuchen ab 14.30 Uhr

    So, 18.02.2018, 14:30 Uhr - 18:00 Uhr

Logo VBN

Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen GmbH

– Fahrplanauskunft für das VBN - Land
– schnellere Preisauskunft mit dem überarbeiteten Tarifrechner u.v.m.

jugend freizeit ticketEinführung eines Jugend-FreizeitTickets im VBN zum 1. März 2010

Die Schüler des SEK I - und SEK-II - Bereiches erhalten in den nächsten Tagen ein Schreiben Ihres Landrates mit einer ersten Information zu diesem Ticket. Die für das Ticket gestaltete Internetseite www.jugend-freizeitticket.de ist zwischenzeitlich online geschaltet und interessierte Jugendliche können sich hier unverbindlich anmelden und auch an einem Gewinnspiel teilnehmen.


Logo Pendlerportal

Pendlerportal

Der Zweckverband Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen stellt einen neuen Service zur Verfügung: Das Pendlerportal

Das Pendlerportal ist eine internetgestützte Vermittlung von Mitfahrgelegenheiten, ergänzt durch Informationen zum öffentlichen Nahverkehr. Dieser Service ist für die Bürgerinnen und Bürger kostenlos.


Logo Service Portal Niedersachsen

Bürger- und Unternehmensservice Niedersachsen (BUS)

Hier erhalten Sie Informationen über Verwaltungsleistungen. Gut 500 Bürger– bzw. Unternehmensanliegen sind derzeit mit Blick auf die zu deren Erledigung notwendigen Behördenleistungen beschrieben inkl. der damit verbundenen Auflagen, rechtlichen Vorgaben und Gebühren sowie der lokal zuständigen behördlichen Ansprechpartner.